Corporate Citizenship in Deutschland: Bilanz und by Holger Buckhmis-Maul, Christiane Biedermann, Stefan

By Holger Buckhmis-Maul, Christiane Biedermann, Stefan Nährlich, Judith Polterauer (auth.), Holger Backhaus-Maul, Christiane Biedermann, Stefan Näahrlich, Judith Polterauer (eds.)

Show description

Read Online or Download Corporate Citizenship in Deutschland: Bilanz und Perspektiven PDF

Similar german_11 books

Bedrohungen der Demokratie

Über die Zukunft der Demokratie entscheiden ihre Bedrohungen. Diese haben zwei Seiten: auf der einen Seite stehen Bedrohungen wie der Verlust politischer Steuerungsfähigkeit in einer globalisierten Welt oder der Verlust von Sicherheit durch transnational agierende Terroristen. Auf der anderen Seite stehen solche wie der Verlust von Legitimation durch die Verweigerung politischer Partizipation oder wie der Verlust von politischer Urteilskraft durch massenmediale Überinformation.

Altern zwischen Kompetenz und Defizit: Der Umgang mit eingeschränkter Handlungsfähigkeit

Der demographische Wandel und die Ausdehnung des Konzepts des Lebenslangen Lernens führen in der Erziehungswissenschaft zu einer zunehmenden Auseinandersetzung mit dem Thema Altenbildung. Ines Himmelsbach betritt mit ihrer empirischen Studie ein neues Feld, indem sie Lernen im regulate unter der Bedingung eingeschränkter Handlungsfähigkeit sowohl aus der Angebotsperspektive als auch aus der Sicht der Betroffenen untersucht.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so on.

Additional resources for Corporate Citizenship in Deutschland: Bilanz und Perspektiven

Example text

Transformation industrieller Beziehungen und soziale Nachhaltigkeit . Berlin: Edition Sigma, 2006 Corporate Citizenship in Deutschland 39 Braun, Sebastian 2007: Corporate Citizenship und Dritter Sektor. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen. 20 (2007) 2, S. 186-190 Brinkmann, Johanna/Pies, Ingo: Corporate Citizenship: Raison d’être korporativer Akteure aus Sicht der ökonomischen Ethik. Wittenberg: WittenbergZentrum für globale Ethik, 2005 Bröckling, Ulrich 2004: Unternehmer. /Lemke, T. ): Glossar der Gegenwart, Frankfurt: Suhrkamp, S.

2004) 14, S. 23–30 Backhaus-Maul, Holger: Corporate Citizenship - liberale Gesellschaftspolitik als Unternehmensstrategie in den USA. /Schwertmann, P. ): Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Theoretische und empirische Perspektiven. Jahrbuch für Europaund Nordamerika-Studien. Wiesbaden: Leske und Budrich, 2005, S. 225-243 Backhaus-Maul, Holger: Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen in der Bürgergesellschaft. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, (2006) 12, S. 32-38 Backhaus-Maul, Holger/Braun, Sebastian: Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen in Deutschland.

Hannover Universität Hannover/Lehrstuhl Marketing und Konsum, 2006 Hiss, Stefanie: Warum übernehmen Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung? Ein soziologischer Erklärungsversuch. Frankfurt a. /New York: Campus, 2006 Imbusch, Peter/Rucht, Dieter: Wirtschaftseleliten und ihre gesellschaftliche Verantwortung. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. (2007) 4/5, S. 3-10 Jacob, Frank/Schnurbein, Marie-Thérèse von: Kultursponsoring und gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Steigt durch Kultursponsoring die von Konsumenten wahrgenommene gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens?

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 35 votes