Der architekturgeschichtliche Ursprung der christlichen by Ernst Langlotz

By Ernst Langlotz

Die folgende kleine Abhandlung wird mit Absicht nur als Vortrag ver offentlicht, so wie er am 25. November 1970 gehalten wOl1den ist. Sie soll vor allem zwei heute von massgebenden Seiten vertretene Hypothesen uber den raumgeschichtlichen Ursprung der christlichen Basilika uberpruf, en. Die fur die Ausbildung des Baukorpers der Basilika in Betracht kommenden Raumformen sollen deshalb vollstandiger zusammengestellt werden, als das in dem wahrend des Kl1ieges verfassten Artikel in Klausers Reallex'ikon fur die Spatantike und das fruhe Christentum moglich battle (RAC I 1124). uber die praktisch-pastorale Seite des difficulties werden die Liturgiehistoriker sachkundiger urteilen. Die Arbeit uber die Kirchenbauten Konstantins in historischer Sicht von Uwe Sussenbach wird auch auf die fruhen Bezeichnungen fur den Kirchen bau und die Bedeutungsmoglichkeiten, des Wortes Basilica eingehen. Sussen bach danke ich die uberprufung der Zitate. Johannes Straub, dem besten Kenner der Spatantike, bin ich dankbar verbunden fur viele freundschaft liche Diskussionen uber das weitschichtJige challenge und nicht zuletzt auch dafur, dass er die Widmung dieses libellum angenommen hat. So seltsam es klingt: der baugeschichtliche Ursprung der christlichen Basi lika ist bis heute noch umstritten und ungeklart 1. Viele der fruheren Ablei tungsversuche des Bautyps vom romischen Atriumhaus, dem griechischen Peristylhof oder dem Memorienbau sind heute uberwunden. Andere werden noch diskutiert, vor allem die Annahme der J antzenschule, der christliche Kirchenbau sei entscheidend angeregt, ja bestimmt worden durch die beson ders in Syrien haufigen spatantiken Saulenstrassen wie in Apamaea ood good friend myra (Taf. 1. 1). Diese Saulenstrassen des 2. u

Show description

Read More ...

Einführung in die Rechtswissenschaft: Eine juristische by Bernhard Erwin Grueber

By Bernhard Erwin Grueber

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More ...