Aufgaben einer Akademie — heute: Jahresfeier am 17. Mai 2000 by Clemens Zintzen (auth.)

By Clemens Zintzen (auth.)

Show description

Read Online or Download Aufgaben einer Akademie — heute: Jahresfeier am 17. Mai 2000 in Düsseldorf PDF

Similar german_13 books

Lehrbuch der Allgemeinen Pathologie und der Pathologischen Anatomie

Pathologie heißt wörtlich übersetzt die Lehre von den Leiden, Nosologie die Lehre von den Krankheiten 1. Im gewöhnlichen Sprachgebrauch wird zwischen Leiden und Krankheit nicht immer streng unterschieden, in Wirklichkeit handelt es sich aber bei der Krankheit um einen Vorgang, beim Leiden um einen Zu­ stand, der nach einer Krankheit zurückbleibt.

Untersuchungen über die experimentelle Beeinflußbarkeit von Wachstumsvorgängen bei vegetativer Fortpflanzung und Regeneration: Inaugural-Dissertation

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Eisen- und Stahlindustrie in Europa im strukturellen und regionalen Wandel

Die kartographische Darstellung der im Umbruch befindlichen europäischen Eisen- und Stahlindustrie verdeutlicht die großen Unterschiede bei Rohstoffversorgung, Produktionsverfahren und Produktionsumfang.

Extra resources for Aufgaben einer Akademie — heute: Jahresfeier am 17. Mai 2000 in Düsseldorf

Example text

Our 'stuck-in-the-middle'(VII) group of firms are neither really 'good' nor really 'bad'. -84 In diese Gruppe aIl jene Unteme/unen einzuordnen, die auf jeder Dimension einen Mittelwert aufweisen, war fiir die empirische Untersuchung als Kontrollgruppe zweckmäßig, entspricht jedoch nicht der Definition. Der "stuck in the middle"-Typ repräsentiert in Übereinstimmung mit Porter vielmehr alle verbleibenden Unterne/unen, denen es nicht gelingt, auf mindestens einer Vorteilsdimension einen hohen Wert zu erreichen.

Abschließend steht nun noch das vierte Klassifikationskriterium aus, das als letzte Dimension in das Schema zu integrieren ist. (3) SegmentditTerenzierung Das Kriterium "Segmentdifferenzierung" beschreibt die Entscheidung daJÜber, ob ein Geschäftsfeld in allen fokussierten Segmenten mit denselben Vorteilen konkurriert oder verschiedene Segernente mit unterschiedlichen Strategien bearbeitet. Diese Entscheidung ist eine einfache la-lNeinEntscheidung und kein Kontinuum wie die zuvor diskutierten Charakteristika.

2. Vor dem Hintergrund der dort gefiihrten Diskussion werden die folgenden drei Untersuchungshypothesen formuliert, die die Analyse und Argumentation zu den vorliegenden empirischen Studien leiten: Hypothesen: H 1: Hybride Geschäftsfeldstrategien existieren und werden von Geschäftseinheiten verfolgt. H 2: Hybride Strategietypen weisen eine bessere Performance als andere Strategien auf H 3: Hybride Strategien sind generisch. Die empirische Beantwortung dieser Fragestellungen, die jedoch nicht durch die neuerliche Auswertung vorhandener Daten, sondern durch das puzzleartige Zusammensetzen vorliegender Einzelergebnisse geschieht, erfolgt im Anschluß an den Forschungsüberblick im nächsten Abschnitt.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 49 votes