Arbeitsphysiologie II Orientierung · Plastizität Stimme und by Emanuel Hansen (auth.), A. Bethe, W. v. Buddenbrock, E.

By Emanuel Hansen (auth.), A. Bethe, W. v. Buddenbrock, E. Fischer, M. H. Fischer, K. Goldstein, E. Hansen, A. Pick, E. Scharrer, R. Sokolowsky, W. Sulze, R. Thiele, O. Weiss (eds.)

Show description

Read Online or Download Arbeitsphysiologie II Orientierung · Plastizität Stimme und Sprache PDF

Similar german_11 books

Bedrohungen der Demokratie

Über die Zukunft der Demokratie entscheiden ihre Bedrohungen. Diese haben zwei Seiten: auf der einen Seite stehen Bedrohungen wie der Verlust politischer Steuerungsfähigkeit in einer globalisierten Welt oder der Verlust von Sicherheit durch transnational agierende Terroristen. Auf der anderen Seite stehen solche wie der Verlust von Legitimation durch die Verweigerung politischer Partizipation oder wie der Verlust von politischer Urteilskraft durch massenmediale Überinformation.

Altern zwischen Kompetenz und Defizit: Der Umgang mit eingeschränkter Handlungsfähigkeit

Der demographische Wandel und die Ausdehnung des Konzepts des Lebenslangen Lernens führen in der Erziehungswissenschaft zu einer zunehmenden Auseinandersetzung mit dem Thema Altenbildung. Ines Himmelsbach betritt mit ihrer empirischen Studie ein neues Feld, indem sie Lernen im modify unter der Bedingung eingeschränkter Handlungsfähigkeit sowohl aus der Angebotsperspektive als auch aus der Sicht der Betroffenen untersucht.

Darmkrankheiten: Klinik, Diagnostik und Therapie

Das vorliegende Buch ist in seiner Konzeption und Umfang im deutschen Schrifttum einzigartig. In ausführlicher Weise werden alle Krankheiten des Dünn- und Dickdarms dargestellt, wobei sich der Bogen von den Grundlagen wie der Anatomie und Embryologie und der Resorption über die diagnostischen Verfahren (molekulare Diagnostik, Sonographie, Röntgen, Angiographie, Nuklearmedizin, Endoskopie) und weiter zu den klinischen Syndromen (Obstipation, and so on.

Extra info for Arbeitsphysiologie II Orientierung · Plastizität Stimme und Sprache

Example text

N. geleisteten Arbeiten ist die Ventilation pro Liter 02-Verbrauch 19,7' bzw. 15,31. 835. MEANS u. NEWBURGH: J. of Pharmacol. r, 441 (1915). BOOTHBY: Amer. J. Physiol. 3r, 383 (1915). LINDHARD: Pfliigers Arch. 161, 233 (1915). KROGH u. LINDHARD: J. of Physiol. 51, 182 (1917). physiol. 1932. Die Ventilation. , daB die Lungenventilation bis zu einer gewissen Grenze, namlich einem Sauerstoffverbrauch von beinahe 31 entsprechend, mit dem Umsatz fast geradlinig ansteigt, und zwar auch, wenn die Ruhewerte mit einbezogen werden.

Hochstens 10 Minuten eine derartige Leistung durchmachen konnte. Es ist zwar moglich, daB besonders bei gut trainierten Individuen, bei denen die zentrale Arbeitseinstellung eine moglichst vollkommene ist, der initiale Anstieg der Sauerstoffaufnahme so schnell erfolgt, daB tatsachlich ein konstantes, aber nicht ausreichendes Niveau erreicht wird, welches natiirlich nur ganz kurze Zeit aufrechterhalten werden kann, da die schnell ermiideten Muskeln zur Arbeitseinstellung gezwungen werden. Der Versuch von HILL und LUPTON sagt indessen nicht, inwiefern das erreichte Niveau einer maximalen 02-Aufnahme entspricht; es ist sehr wahrscheinlich, daB eine Arbeit, bei der die maximale Atem- und Kreislaufsvorgange nicht die geniigende 02-Menge herbeizuschaffen vermag, nur noch kiirzer als 10 Minuten lang durchgefiihrt werden kann.

3. Hypo- oder Orthoventilation in Arbeits- und Erholungsphase. ) Ganz besondere Verhaltnisse bietet die statische Arbeit dar. LINDHARD4 hat verschiedene Leistungen untersucht, die aIle durch eine groBere oder kleinere statische Muskeltatigkeit charakterisiert sind, aber als hervorragendem Typus der statischen Arbeit hat er dem Beugehang im Querbalken eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Ein auffallendes Charakteristicum der statischen Arbeit gegeniiber der dynamischen bildet die verhaltnismaBig geringe Steigerung der Sauerstoffaufnahme, der Lungenventilation und des Herzminutenvolumens wiihrend der Arbeit und der nachfolgende Anstieg der genannten Funktionen.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 50 votes